OBERLAND GLAS AG mit leichtem Umsatzminus

Bad Wurzach (ots-Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG übermittelt von der DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich.

Zum Geschäftsjahr 1997 gab der Vorstand der Oberland Glas AG die vorläufigen Zahlen bekannt. Demnach haben sich die Prognosen aus dem Halbjahresbericht bestätigt.

Die Oberland Glas AG, Hersteller von Glasverpackungen und Bauglas, erreichte in 1997 einen Umsatz von 674,5 Mio. DM (Vorjahr 685,5 Mio. DM). Der Umsatzrückgang ist eine Folge des im Vergleich zum Vorjahr niedrigeren Preisniveaus für Glasverpackungen. Ausschlaggebend hierfür ist der anhaltende Wettbewerbsdruck.

Der Jahresüberschuss nach Steuern wird mit 23,8 Mio. DM (Vorjahr 26,6 Mio. DM) ausgewiesen.

Ende der Mitteilung

Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/17