Linksblock für 10-prozentige Lohnsteuersenkung GLB: Steuerunrecht beseitigen, Arbeitsplätze schaffen!

Wien (OTS) - Der Gewerkschaftliche Linksblock (GLB) sieht im derzeitigen Steuersystem eine Verteilungsautomatik zulasten der ArbeitnehmerInnen. GLB-Vorsitzender Manfred Groß verlangte in
der heutigen Sitzung des ÖGB-Vorstandes eine zehnprozentige Lohnsteuersenkung als Ziel einer sozialen Steuerreform. »Der Steuerausfall im Ausmaß von 20 Mrd. Schilling kann durch die Besteuerung von Spekulationsgewinnen und großen Vermögen wettgemacht werden. Im übrigen bringt eine massive Entlastung
der Löhne und Gehälter einen Nachfrageimpuls, der auch steuerseitig wirksam wird und Arbeitsplätze bringt!«, betont der GLB-Vorsitzende.

Rückfragen & Kontakt:

GLB im ÖGB: Tel.: 534 44/308.

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLB/OTS