Großes Echo auf die ARBÖ-Aktion "Runter mit dem Spritpreis"

ARBÖ-Spritinformationen nun auch über das Internet unter http://www.arboe.or.at/

Wien (ARBÖ) - Großes Echo auf die ARBÖ-Aktion "Runter mit dem Spritpreis - 50 Groschen sofort". Im ARBÖ-Informationsdienst
liefen die Telefone heiß. Hunderte Kraftfahrer erkundigten sich nach Billigtankstellen in ihrer Nähe. Viele Tankstellen senkten in der Nacht auf heute die Spritpreise um bis zu den geforderten 50 Groschen.

Über 200 ARBÖ-Mitarbeiter haben gestern früh östereichweit in 16 Städten Flugzettel verteilt, in denen die Kraftfahrer aufgefordert wurden preisbewußt, vor allem bei Billigtankstellen, zu tanken. Zu erfahren sind die billigsten Tankstellen Österreichs auch rund um die Uhr unter der Telefonnummer 01/89 12 17 im ARBÖ-Informationsdienst.

Der ARBÖ-Informationsdienst war für den Ansturm der Anrufer bestens gerüstet. "Die Telefone glühten", so der Chef des Informationsdienstes Herbert Hübner, "aber wir konnten die Wünsche aller Anrufer erfüllen".

Als Reaktion auf die massive ARBÖ-Aktion senkten auch schon zahlreiche Tankstellen in Österreich die Preise. Wo Sie billig tanken können sagt Ihnen der ARBÖ, täglich aktualisiert und rund um die Uhr abrufbar, im ORF-Teletext auf Seite 433.

Als weiteres Service bietet der ARBÖ Spritinformationen nun über das Internet an. Unter der Adresse http://www.arboe.or.at/
ist der ARBÖ bekanntlich auch mit einer eigenen Homepage im World Wide Web vertreten. Dort kann die aktuelle ARBÖ-Spritpreisbörse auch über die e-mail-Adresse id@arboe.or.at angefordert werden.

Rückfragen & Kontakt:

(01) 891 21/244 oder 280
e-mail: presse@arboe.or.at

ARBÖ Presse

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAR/NAR