Heute kann noch einmal vorzeitig gewählt werden

Endergebnis liegt am 30. März vor

St.Pölten (NLK) - Heute besteht noch einmal die Möglichkeit, mittels einer Wahlkarte seine Stimme abzugeben. In allen niederösterreichischen Gemeinden ist deshalb auch mindestens ein Wahllokal geöffnet. Die Öffnungszeiten sind bei der Gemeinde zu erfragen. Am 14. März haben bekanntlich bereits rund 11.700 Wahlberechtigte von der vorzeitigen Stimmabgabe Gebrauch gemacht.

Die erste Hochrechnung am 22. März liegt um 17 Uhr vor, am späteren Abend gibt es das vorläufige Ergebnis. Das Endergebnis wird jedoch erst am 30. März vorliegen. Bis zu diesem Tag müssen Wahlkarten aus dem Ausland bei den Behörden eingelangt sein, um für das Endergebnis berücksichtigt zu werden. Ist die Entscheidung um ein Mandat sehr knapp, könnte der Fall eintreten, daß die zukünftige Zusammensetzung des Niederösterreichischen Landtages also erst acht Tage nach dem Wahltag feststeht.

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2163Niederösterreichische Landesregierung

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK