ERGO Vers.gruppe AG: Paragraph 15 WpHG-Mitteilung

(ots-Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG übermittelt von der DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich.

Unternehmen der ERGO Versicherungsgruppe
mit hohen Bewertungsreserven Die ERGO Versicherungsgruppe - der Zusammenschluß von VICTORIA, D.A.S., Hamburg-Mannheimer und DKV -gibt für ihre größeren Versicherungsgesellschaften in der nachfolgenden Übersicht die Zeitwerte der nach Anschaffungskosten bilanzierten Kapitalanlagen und deren Bewertungsreserven zum 31.12.1997 bekannt:

Buchwerte Zeitwerte Bewertungs-
in Mrd. DM in Mrd. DM reserven in % Lebensversicherung:
VICTORIA Lebensversicherung AG Grundvermögen 1,82 2,73 49,8% Dividendenwerte 8,88 13,27 49,6% Festverzinsliche Wertpapiere 2,20 2,44 10,8% Hamburg-Mannheimer
Versicherungs-AG Grundvermögen 2,47 3,87 56,8% Dividendenwerte 12,82 20,52 60,1% Festverzinsliche Wertpapiere 2,36 2,60 10,3% Krankenversicherung:
Deutsche Krankenversicherung AG
Grundvermögen 1,09 1,97 81,5% Dividendenwerte 4,81 9,83 104,3% Festverzinsliche Wertpapiere 2,78 3,02 8,8% Sach- und Rechtsschutzversicherung:
VICTORIA Versicherung AG Grundvermögen 0,10 0,16 58,7% Dividendenwerte 2,16 4,62 114,1% Festverzinsliche Wertpapiere 0,14 0,16 14,6% D.A.S. Deutscher Automobil Schutz
Allgemeine Rechtsschutz-
Versicherungs-AG Grundvermögen 0,08 0,10 19,8% Dividendenwerte 1,21 1,89 56,6% Festverzinsliche Wertpapiere 0,00 0,00 0,0% Hamburg-Mannheimer
Sachversicherungs-AG Grundvermögen 0,17 0,26 54,2% Dividendenwerte 0,56 1,11 98,5% Festverzinsliche Wertpapiere 0,19 0,20 6,9%

(Einzelne Versicherungsunternehmen auf nicht konsolidierter Basis) Aufgrund erfolgreicher Anlagepolitik liegen die Bewertungsreserven bei den beiden größten Lebensversicherern der ERGO-Gruppe, der Hamburg-Mannheimer Versicherungs-AG und der VICTORIA Lebensversicherung AG, weit über dem Marktdurchschnitt: bei der Hamburg-Mannheimer Versicherungs-AG betragen sie, bezogen auf die gesamten Kapitalanlagen von 48,5 Mrd. DM, 19,3 %; bei der VICTORIA Lebensversicherung AG betragen sie, bezogen auf die gesamten Kapitalanlagen von 33,4 Mrd. DM, 16,6 %. Auch die DKV, der größte europäische Krankenversicherer, weist infolge ihrer langfristig substanzorientierten Anlagepolitik hohe Bewertungsreserven aus.

Bezogen auf die gesamten Kapitalanlagen von 17,4 Mrd. DM beträgt die Bewertungsreserve 35,2 %. Der größte Sachversicherer der Gruppe, die ebenfalls börsennotierte VICTORIA Versicherung AG, hat bezogen auf die gesamten Kapitalanlagen von 3,6 Mrd. DM eine Bewertungsreserve von 69,8 %. Für die Hamburg-Mannheimer Sachversicherungs-AG beträgt die Bewertungsreserve - bezogen auf die gesamten Kapitalanlagen von 1,8 Mrd. DM, 37,5 %; für die D.A.S. Rechtsschutz beträgt sie - bezogen auf die gesamten Kapitalanlagen von 1,7 Mrd. DM, 41,9%.

Damit verfügen die Versicherungsgesellschaften der ERGO Versicherungsgruppe über hohe Bewertungsreserven, die ihnen und ihren Kunden im künftigen Wettbewerb zu gute kommen werden.

----------------------------------------------------------------

Companies in ERGO insurance group with large valuation reserves The ERGO Versicherungsgruppe - the German insurance group resulting from the merger of VICTORIA, D.A.S., Hamburg-Mannheimer and DKV -publish the following information on its main insurance companies, disclosing the market values of the investments posted in the companies' balance sheets at acquisition cost and their valuation reserves as at 31st December 1997:
Book values Market values valuation

in DM bn in DM bn reserves in %
life insurance:

VICTORIA Lebensversicherung AG Real estate 1.82 2.73 49.8% Dividend-bearing securities 8.88 13.27 49.6% Fixed-interest securities 2.20 2.44 10.8% Hamburg-Mannheimer
Versicherungs-AG Real estate 2.47 3.87 56.8% Dividendbearing securities 12.82 20.52 60.1% Fixed-interest securities 2.36 2.60 10.3%
Health insurance:
Deutsche Krankenversicherung AG
Real estate 1.09 1.97 81.5% Dividendbearing securities 4.81 9.83 104.3% Fixed-interest securities 2.78 3.02 8.8% Property and legal expense insurance:
VICTORIA Versicherung AG
Real estate 0.10 0.16 58.7% Dividend-bearing securities 2.16 4.62 114.1% Fixed-interest securities 0.14 0.16 14.6%
D.A.S. Deutscher Automobil Schutz
Allgemeine Rechtsschutz-
Versicherungs-AG Real estate 0.08 0.10 19.8% Dividend-bearing securities 1.21 1.89 56.6% Fixed-interest securities 0.00 0.00 0.0% Hamburg-Mannheimer Sachversicherungs-AG
Real estate 0.17 0.26 54.2% Dividend-bearing securities 0.56 1.11 98.5% Fixed-interest securities 0.19 0.20 6.9%

(Individual insurance companies on a non-consolidated basis) As a result of their successful investment policy, the valuation reserves for the two largest life insurers in the ERGO Group, Hamburg-Mannheimer Versicherungs-AG and VICTORIA Lebensversicherung AG, are far above the market average: in the case of Hamburg-Mannheimer Versicherungs- AG they amount to 19.3% of the overall investments of DM 48.5bn; in the case of VICTORIA Lebensversicherung AG they total 16.6% of the overall investments of DM 33.4bn. DKV, Europe's biggest health insurer, also shows large valuation reserves as a consequence of its long-term, value-oriented investment policy.

The valuation reserves amount to 35.2% of its total investments of DM 17.4bn. The Group's largest non-life insurer VICTORIA Versicherung AG, itself a listed company, has valuation reserves amounting to 69.8% of its overall investments of DM 3.6bn. For Hamburg-Mannheimer Sachversicherungs-AG the valuation reserves total 37.5% of overall investments of DM 1.8bn; for D.A.S. Rechtsschutz they amount to 41.9% of DM 1.7bn. Thus the insurance companies of the ERGO Group have large valuation re serves that will stand them and their clients in good stead in the competitive times to come. ERGO Versicherungsgruppe AG Der Vorstand

Ende der Mitteilung

Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/04