Dr. Gerald Paul zum Präsidenten der Vishay Intertechnology, Inc. befördert

Malvern, Pennsylvania (ots-PRNewswire) - Dr. Felix Zandman, der Vorsitzende und CEO der Vishay Intertechnology, Inc. (NYSE: VSH) gab heute die Beförderung von Dr. Gerald Paul zum Präsidenten der Vishay mit sofortiger Wirkung bekannt. Dr. Paul wird die Rolle des Präsidenten zusätzlich zu seinen derzeitigen Verpflichtungen als Chief Operating Officer übernehmen und weiterhin Dr. Zandman unterstehen. Er ist zudem ein Mitglied des Executive Committee des Board of Directors.

Dr. Paul ist neunundvierzig Jahre alt und erhielt seinen Doktortitel in Physik von der Technischen Universität München. Er hat diverse technische Schriften und ein Textbuch verfaßt. Dr. Paul begann seine Karriere im Jahre 1978 bei der Draloric Electronic GmbH in Selb in Deutschland als Assistent des Leiters des Kondensatorenwerks. Als die Draloric im Jahre 1987 ein Teil der Vishay wurde, stieg Paul from Production Manager zum Geschäftsführenden Direktor auf und im Jahre 1994 zum Präsidenten der Vishay Electronic Components, Europe auf. Im August 1996 wurde er zum Chief Operating Officer der Vishay welweit befördert.

Die Vishay Intertechnology, Inc. (NYSE: VSH) ist eine Firma der Fortune 1.000 mit einem Umsatz in Höhe von 1,1 Milliarden Dollar im Jahr 1997. Sie hat ihren Hauptsitz in Malvern, Pennsylvania und stellt die umfassendste Produktlinie an elektronischen diskreten passiven Komponenten und elektronischen Halbleiterkomponenten (aktiven) in ihren Werken in den USA, Mexiko, Deutschland, dem Vereinigten Königreich, Frankreich, Portugal, der Tschechischen Republik, Israel, Japan, Taiwan (ROC), dem chinesischen Festland und den Philippinen her. Vishays Produkte sind von großer Bedeutung für den Betrieb aller elektronischen Vorrichtungen und sind in Computern, Telephonen, Fernsehgeräten, Autos, Haushaltsgeräten, medizinischer Ausstattung, Satelliten, sowie Ausrüstung für Militär und Luft- und Raumfahrt zu finden. Zu Vishays Kundenliste gehören so große Hersteller wie die AT&T, Alcatel, Bosch, Delco, Ford, IBM, Intel, Motorola, Qualcomm, Samsung, Siemens und Sony.

ots Originaltext: Vishay Intertechnology, Inc.
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Robert A. Freece, Senior Vice President oder Richard N. Grubb, Executive Vice President und Chief Financial Officer der Vishay Intertechnology,
Tel: +1 610-644-1300.
Firmennachrichten auf Abruf: http://www.prnewswire.com or
Fax: +1 800-758-5804, Durchwahl: 943850.
Website: http://www.vishay.com.

Rückfragen bitte an News Aktuell Tel.: +49 40 4113-2850

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/03