Velofahren und Inline-Skating in der Ostschweiz

St. Gallen (OTS) - Die Schweizer Bodenseeregion ist das ideale Gebiet für Genuss- und Sportradler und ganz besonders für Familien. Als europäische Neuheit für Inline-Skater sind ab sofort die ersten Spezialkarten mit dem Titel "Swiss Skate Maps" mit Routenbeschreibungen in der Schweizer Bodenseeregion erhältlich.

Von den ab Mai 1998 mit Nummern signalisierten neun nationalen Radwanderwegen führen vier durch die Region Ostschweiz mit insgesamt mehr als 420 km Signalisation; die Rhein-Route, die Mittelland-Route, die Alpenpanorama-Route und die Seen-Route. Neu ist die Rhein-Route in Deutschland über DER und Ameropa-Reisebüros buchbar, als drei- und sechstägiges Rad-Angebot mit organisiertem Gepäcktransport und mit Unterkunft in ***Hotels. Die Strecke führt gar durch vier Länder -Schweiz, Fürstentum Liechtenstein, "Osterreich und Deutschland.

Der Tourismusverband Ostschweiz bietet als Neuheit zusammen mit den Landfrauen der Region ab Mai 1998 die sogenannte Strohtour von Chur nach Schaffhausen an (7 Tage - 7 Kantone). Familien und Genussfahrer finden auf dieser Strecke ausschliesslich "Ubernachtungsmöglichkeiten in Bauernhöfen. Abenteuerliches Schlafen im Stroh ist das Motto. Preis pro Person und "Ubernachtung Sfr.18.-inkl. Frühstück, Kinder bis 16 Jahre Sfr.11.-.

In der Broschüre "Velofahren in der Schweizer Bodenseeregion" sind weitere Touren mit oder ohne Gepäcktransport beschrieben. Unterkünfte finden sich in radlerfreundlichen Velotels oder in Bauernhöfen.

Weiter finden sich in der Broschüre zahlreiche Daten von Topanlässen der Region im Bereich Velo und Inline Skating.

Notiz an die Redaktionen:
Dieser Text wird im Auftrag des Tourismusverband Ostschweiz, St.Gallen, übermittelt. Rückfragen und Broschürenbestellung:
Tourismusverband Ostschweiz, Regio-Info-Center, CH-9001 St. Gallen, Tel. 071/227 37 37, Fax 071/227 37 67,

Internet:http://www.ostschweiz-i.ch, E-Mail: info@ostschweiz-i.ch.

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN/OTS