Text zur PWK-Grafik: Gründe für Wohnungswechsel

PWK - Gründe für den Wohnungswechsel: Grafik Nr. A 34/0 98 **** Insgesamt wechselten in der ersten Hälfte der neunziger Jahre österreichweit mehr als 600.000 Haushalte die Wohnung. Dabei weichen

die Prioritäten bei der Wohnungssuche stark von den tatsächlich für den Wechsel der Wohnung ausschlaggebenden Gründen ab. Während die Unzufriedenheit mit der derzeitigen Wohnung mit Abstand das wichtigste Motiv für die Wohnungssuche ist (64 Prozent), treten beim

tatsächlichen Wohnungswechsel familiäre (33 Prozent) und persönliche Gründe (19 Prozent) stark in den Vordergrund. Die Kosten spielen beim Wohnungswechsel kaum eine Rolle.
Diese Grafik ist in Schwarzweiß und Farbe online abrufbar. Auer Mailbox Wien:5337552 oder andere First Class-Mailboxen. Für Druckzwecke werden die Grafiken auch kostenlos via ISDN versendet. Auskunft: Der Auer, Tel. 533-7-544. Abruck honorarfrei. Alle Auer Grafiken können auch im Internet per Formular bestellt werden:
http://www.auer.magnet.at/auer
(Schluß) Bl

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK/07