ECO PLUS bei der Immobilienmesse in Cannes:

Wichtige internationale Kontakte geknüpft

St.Pölten (NLK) - Erfolgreich verlief die Beteiligung der niederösterreichischen Be-triebsansiedlungs- und Regionalsierungsgesellschaft ECO PLUS an der größten Im-mobilienmesse Europas, der MIPIM (Marché International des Professionnels de l’Immobilier) in Cannes. Es konnten zahlreiche wichtige Kontakte, vor allem mit inter-nationalen Unternehmensberatern, Maklern und Rechtsanwälten geknüpft werden. ECO PLUS informierte über die zahlreichen Betriebsansiedlungsmöglichkeiten in Nie-derösterreich und präsentierte vor allem die ECO PLUS-Wirtschaftsparks. Großen Anklang fand die neue CD-Rom der Niederösterreichischen Industrie, die in deutscher und englischer Sprache den Wirtschaftsstandort Niederösterreich vorstellt.

ECO PLUS hat zum drittenmal an der MIPIM im Rahmen der Präsentation der "Vienna Region" teilgenommen. Die Bundesländer Wien, Niederösterreich und Bur-genland haben bereits einige internationale Marketingaktivitäten als "Vienna Region"
erfolgreich gestartet. Dieses Jahren haben sich neben den drei Bundesländern sowie der Austrian Business Agency auch der
Flughafen Wien-Schwechat, der Hafen Wien, die Donaucity, der
Walter Business Park im IZ NÖ-Süd und Air Partner Cargo in Fischamend am Stand der "Vienna Region" präsentiert.

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2180

Niederösterreichische Landesregierung

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK