HOCHTIEF AG: Paragraph 15 WpHG-Mitteilung

Essen (ots-Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG übermittelt von der DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich.

Das Kammergericht Berlin hat am 18.
März 1998 auf die Beschwerde der HOCHTIEF Aktiengesellschaft vorm. Gebr. Helfmann die Untersagungsverfügung des Bundeskartellamts vom 24.01.1995 gegen die Aufstockung des Anteils der HOCHTIEF AG an der Philipp Holzmann AG über 25 % hinaus aufgehoben.

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS-AD HOC-SERVI