Dürr AG: Dürr baut neue Lackiererei für Ford in den USA

Stuttgart (ots-Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG übermittelt von der DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich.

Dürr Industries, Inc., ein
Unternehmen des Dürr Konzerns mit Sitz in Plymouth, Michigan (USA), hat von der Ford Motor Company den Auftrag zum Bau einer kompletten Lackiererei im Montagewerk in Dearborn, Michigan, erhalten.

Als Generalunternehmer wird Dürr sowohl für die gesamte Prozeßtechnik als auch für das Gebäude der neuen Anlage verantwortlich sein. Der Gesamtwert wird sich auf über 400 Mio. DM belaufen. Das Projekt soll Ende 1999 abgeschlossen sein.

Vorausgegangen war ein 14 monatiges umfangreiches Value-/Simultaneous-Engineering Programm, bei dem in Zusammenarbeit mit den Ford Ingenieuren wirtschaftliche Lösungen entwickelt wurden.

Durch den Einsatz modernster Technologien und die Einführung von Wasserlacken wird das gesamte Montagewerk hohen Umweltschutzkriterien gerecht. Zudem kann mit den neuen Anlagen eine noch höhere Lackierqualität erzielt werden.

Der Dürr Konzern mit Hauptsitz in Stuttgart ist weltweit in 15 Ländern mit Gesellschaften und Fertigungsstätten vertreten. Dürr ist ein international führender Anbieter von Lackier- und Applikationstechnik, Umwelt- und Fördertechnik sowie Industrieller Reinigungstechnik.

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/02