Erhebung in der sogenannten "Klärschlamm-Affäre":

Staatsanwaltschaft stellte Ermittlungen gegen LR Blochberger ein

St.Pölten (NLK) - Die Staatsanwaltschaft Wien hat sämtliche Ermittlungen gegen Landesrat Franz Blochberger in der sogenannten "Klärschlamm-Affäre" eingestellt. Blochberger: "Damit wurde eindeutig der Beweis erbracht, daß alle Vorwürfe der Frei-heitlichen gegen mich und meine Söhne ‘aus der Luft gegriffen sind’". Die Anzeige wurde vor rund zwei Jahren von den Freiheitlichen bei der Staatsanwaltschaft einge-bracht. Auch die Erhebungen gegen die Söhne Blochbergers wegen des Verdachtes der vorsätzlichen oder fahrlässigen Umweltbeeinträchtigung wurden eingestellt.

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2163Niederösterreichische Landesregierung

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK