Strasser: Was ist das Wort des Ernst Höger am Wahlabend wert?

Berührungsängste zwischen Rot und Blau längst abgebaut

Niederösterreich, 12.3.98(NÖI) "Was ist das Wort des Ernst Höger am Wahlabend tatsächlich wert?", so LAbg. Dr. Ernst
Strasser in einer ersten Reaktion auf die Aussagen von LH-Stv.
in der Sendung des ORF-NÖ "Das heiße Eisen", wo er versuchte
eine Rot-Blaue Koalition zu dementieren. ****

"Ähnliche Beteuerungen von SP-Spitzenkandidaten gab es auch
in anderen Bundesländern. Doch die Berührungsängste zwischen
Rot und Blau sind längst Vergangenheit", so Strasser. Er
erinnerte an die Situation in Oberösterreich, wo SP-Hochmaier
sich vor der Wahl immer gegen eine Rot-Blaue Koalition
ausgesprochen hat. "Am Tag nach der Wahl pokerte die SP, trotz klarer VP-Mehrheit, um den Landeshauptmann", so Strasser.

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV/NÖI