NÖ Landtagswahl: 1.291.034 Wahlberechtigte

677.086 Frauen und 613.948 Männer

St.Pölten (NLK) - Nach Abschluß des Einspruchs- und Berufsverfahrens steht nun die Zahl der Wahlberechtigten für die NÖ Landtagswahl am 22. März fest: 1.291.034 Bürgerinnen und Bürger in 573 Gemeinden können über die Zusammensetzung des künftigen Landtages mitentscheiden. Das sind um 21.643 (1,7 Prozent) mehr
als bei der Landtagswahl 1993. Wahlberechtigt sind 677.086 Frauen (1993: 669.840) und 613.948 Männer (1993: 599.551).
Bezirk Wahlberechtigte
Krems-Stadt 19.269
St.Pölten-Stadt 37.971
Waidhofen an der Ybbs 9.466
Wiener Neustadt-Stadt 29.335
Amstetten 83.084
Baden 97.576
Bruck an der Leitha 35.030
Gänserndorf 75.294
Gmünd 37.860
Hollabrunn 46.942
Horn 30.300
Korneuburg 55.822
Krems-Land 45.972
Lilienfeld 23.582
Melk 60.600
Mistelbach 65.320
Mödling 89.151
Neunkirchen 73.620
St.Pölten-Land 75.217
Scheibbs 33.537
Tulln 53.654
Waidhofen an der Thaya 25.568
Wiener Neustadt-Land 59.085
Wien-Umgebung 88.461
Zwettl 39.318

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2163Niederösterreichische Landesregierung

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK