VOLKSWAGEN AG: Fortsetzung der Kapitalerhöhung der VOLKSWAGEN AG

Wolfsburg (ots-Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG übermittelt von der DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich.

Zur Finanzierung der Erweiterung
unserer Produktpalette und zur flexiblen Wahrnehmung strategischer Optionen beschloß der Vorstand mit Zustimmung des Aufsichtsrats der VOLKSWAGEN AG am 14. Oktober 1997, das Grundkapital unter Ausnutzung des bestehenden Genehmigten Kapitals um bis zu nominal 300 Millionen DM zu erhöhen. Angesichts der Entwicklung auf den weltweiten Kapitalmärkten hat der Vorstand der VOLKSWAGEN AG am 28. Oktober 1997 entschieden, die angekündigte Kapitalerhöhung zu verschieben.

Die Stabilisierung der Aktienmärkte erlaubt es uns, die Kapitalerhöhung fortzusetzen. Die erste Tranche von nominal 150 Millionen DM wurde am 24. Oktober 1997 in das Handelsregister eingetragen. Diese Tranche sieht ein Bezugsrechtsverhältnis von 13:1 vor.

Über die Festsetzung des Bezugspreises und den Zeitraum des Bezugsrechtshandels werden wir informieren, sobald dazu Beschlüsse gefaßt sind.

Mit der Durchführung der Kapitalerhöhung hat die VOLKSWAGEN AG ein Bankenkonsortium unter gemeinsamer Führung von Deutsche Morgan Grenfell und Dresdner Kleinwort Benson als Joint Lead Manager beauftragt.

Der am 14. Oktober 1997 gefaßte Beschluß zur zweiten Tranche von nominal 150 Millionen DM, die ursprünglich unter Ausschluß des Bezugsrechts bei nationalen und internationalen Investoren plaziert werden sollte ist aufgehoben.

This is not an offer of securities for sale in the United States. Securities may not be offered or sold in the United States unless they are registered or exempt from registration under the U. S. securities act. Any public offering of securities in the United States will be made by means of a prospectus that will contain detailed Information about the company and the management, as well as financial statements. The compeny currently does not intend to register securities for sale in the United States.

Wolfsburg, 9. März 1998

Volkswagen Kommunikation Ansprechpartner: Kurt Rippholz Telefon: 0 53 61 - 97 71 73 Telefax: 0 53 61 - 97 71 48

Ende der Mitteilung

Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/11