Connex Holding AG : Paragraph 15 WpHG-Mitteilung

Köln (ots-Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG übermittelt von der DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich.

"Connex Holding AG", Hohenstaufenring
66 - 70, Wertpapiernummer 810310. Hiermit wird gem. Par. 246 IV AktG bekanntgegeben, daß gegen Beschlüsse in der ordentlichen Hauptversammlung der AG vom 22.12.1997 Anfechtungsklage erhoben wurde. Es handelt sich um folgende Beschlüsse: - Zu Punkt 2 der Tagesordnung, mit dem den Mitgliedern des Vorstandes, Jan Hummel,Dr. Richard Reichel und Tibor Veres, für das Geschäftsjahr 1996 Entlastung erteilt worden ist; sowie - Zu Punkt 3 der Tagesordnung, durch den den Mitgliedern des Aufsichtrates, Gerhard Busch, John Gajland, Jan Hummel, Prof. Dr. Michael Judis, Dagmar Kamiar, Bertil Larsson, Dr. Achim Prior und Tibor Veres, für das Geschäftsjahr 1996 Entlastung erteilt wurde. Termin zur mündlichen Verhandlung über die Anfechtungsklage ist anberaumt vor dem Landgericht Köln, Az.: 91 O 15/98, auf Montag, den 27.04.1998, 10:00 Uhr, Raum 257.

Der Vorstand: Leonhard Kloubert Köln,

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS-AD HOC-SERVI