Neuschnee in höheren Lagen Niederösterreichs

In den Niederungen sind Straßen derzeit großteils naß

St.Pölten (NLK) - Der Winter hat in Niederösterreich noch
einmal ein kräftiges Lebenszeichen von sich gegeben. Im Voralpengebiet und im Waldviertel sind bis zu zehn Zentimeter Neuschnee gefallen.

Die aktuelle Situation auf Niederösterreichs Straßen: Auf Straßen in höheren Lagen gibt es derzeit abschnittsweise Schneefahrbahnen und Matsch. Winterausrüstung ist unbedingt erforderlich. Besondere Vorsicht ist auch an exponierten Stellen
wie Brücken und Walddurchfahrten geboten, wo Glatteis auftreten kann. Die Temperaturen liegen teilweise unter dem Gefrierpunkt.
Die Autobahnen und Schnellstraßen sind größtenteils naß, es gibt im wesentlichen keine witterungsbedingten Behinderungen. Der NÖ Straßendienst ersucht dennoch alle Autofahrer, ihr Fahrverhalten der Witterung anzupassen. Im Laufe des heutigen Tages ist
weiterhin mit Schneefall zu rechnen. Dazu gibt es kräftigen Wind.

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2163Niederösterreichische Landesregierung

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK