"Ein Land sagt Danke" LHStv. Prokop beim Spielefest für Tagesmütter, Kinder und Eltern

St. Pölten (NLK) - Beim Spielefest für Tagesmütter, Kinder und Eltern heute in St. Pölten hieß Landeshauptmannstellvertreterin Liese Prokop rund 500 Kinder mit ihren Tagesmüttern willkommen. Mit dieser von McDonald's gesponserten Veranstaltung des NÖ Familienreferates in Zusammenarbeit mit den Tagesmütterorganisationen NÖ Hilfswerk, Caritas St. Pölten, Katholischer Familienverband St. Pölten und NÖ Volkshilfe wolle das Land Danke sagen für die wichtige und großartige Arbeit der Tagesmütter in Niederösterreich.

Durch die Notwendigkeit einer behördlichen Bewilligung und durch permanente Schulung und Weiterbildung habe man die Gewißheit, daß hier hochqualifizierte Kräfte am Werk sind. Die 1.500 Tagesmütter in Niederösterreich, die mehr als die Hälfte aller österreichweit tätigen Tagesmütter darstellen und die von ihnen betreuten 3.500 Kinder beweisen jeden Tag aufs Neue, so Prokop weiter, daß es sich dabei um die für ein bestimmtes Kindesalter beste und flexibleste Betreuung handelt.

Das Spielefest im Foyer des NÖ Landhauses dauerte rund fünf Stunden und bot mit dem Spielerad des NÖ-Familienbund und dem Mitspieltheater Schneck und Co. und dem Stück Fantasia jede Menge Spiel und Spaß.

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK