Termin/EU/Kultur

Sonderausstellung "Europa und wir - von Ostarrichi zur EU"

Utl.: Einladung zur Pressekonferenz in der EU-Vertretung am Donnerstag, den 12. März 1998, 10.30 Uhr

Wien(OTS)- Am 28. März 1998 wird im Kulturhof in Neuhofen/Ybbs die Sonderausstellung "Europa und wir - von Ostarrichi zur EU" eröffnet. Träger dieses Projektes ist der Neuhofener Kultur- und Tourismusverein "Ostarrichi", der seit dem Jahr 1980 Sonderausstellungen in der Ostarrichi-Gedenkstätte in Neuhofen organisiert. Ziel der diesjährigen Ausstellung, die von der Europäischen Kommission im Rahmen der Informationsinitiative "Daheim in Europa" gefördert wird ist es, den historischen Weg Österreichs in die Europäische Union sowie seine Zukunftsperspektiven im europäischen Integrationsprozeß zu dokumentieren. Neben einzelnen Schwerpunktthemen, wie "Österreich und der EURO", "Österreich und die Erweiterung der Union" sollen v. a. auch die Rechte und Chancen der Bürger innerhalb der Europäischen Union aufgezeigt werden.****

Um umfassend über Inhalte und Ziele der Ausstellung zu informieren, lädt der Kultur- und Tourismusverein "Ostarrichi" zu einer Pressekonferenz am Donnerstag, den 12. März 1998, um 10.30 Uhr in der Vertretung der Europäischen Kommission in Österreich, Kärntner Ring 5-7, 1010 Wien ein.

Teilnehmer an der Konferenz sind:
Außenminister a.D. Dr. Alois Mock, Ehrenvorsitzender des Ostarrichikuratoriums
Dr. Wolfgang Streitenberger, Leiter der Vertretung der Europäischen Kommission in Österreich
OSR Josef Streißelberger, Bürgermeister der Marktgemeinde Neuhofen/Ybbs
Mag. Herbert Vytiska, Kurator

Rückfragen & Kontakt:

Vertretung der Europäischen Kommission in
Österreich, Annemarie Huber, Tel.: 01/ 516 18-341

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DEG/03