Grafik: Hauptursache für Krankenstandstage 1996

PWK-Grafik Nr. A 8/9 98 - Wien, 6. März 1998

Wien (PWK) - Die Hauptursache für Krankenstände im Jahr 1996 waren vor allem Erkrankungen des Skeletts, der Muskeln und des Bindegewebes mit knapp ****

acht Mio. Krankenstandstagen. An zweiter Stelle lagen Krankheiten der

oberen Luftwege, die fast sieben Mio. Arbeitsausfall-Tage verursachten. Weitere Hauptursachen für Ausfalltage waren Arbeitsunfälle, Unfälle im Nicht-Arbeitsbereich, andere Krankheiten der Atmungsorgane, Magen-Darm-Erkrankungen, Sportunfälle,

Darminfektionen, Psychiatrische Krankheiten und Krankenstände aufgrund von Symptomen und schlecht bezeichenbaren Affektionen mit

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: 533 75 44

Der Auer

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK/PWK