Connex Holding AG: Paragraph 15 WpHG-Mitteilung

Köln (ots-Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG übermittelt von der DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich.

Der Vorstand der Connex Holding AG,
Köln, gibt bekannt, daß gemäß Mitteilung des Bundesaufsichtamtes für das Kreditwesen (BAK) die Connex Holding AG rückwirkend zum 31.Dezember 1997 nicht mehr der Aufsicht des BAK unterliegt. Demnach können die auf der Hauptversammlung vom 22. Dezember 1997 angekündigten Zusammenführungen der Industrietöchter vorangebracht werden. Die Kreditabwicklung der LEGA Kreditverwaltungs GmbH (LEGA) läuft planmäßig und die LEGA hat für 1997 einen Gewinn erwirtschaftet. Auch für 1998 wird ein Gewinn erwartet. Die Geschäftsführung steht derzeit in Verhandlungen, um durch Zukäufe das Kreditportefolio zu erweitern und hierdurch die Gewinnerwartungen weiter verbessern zu können.

Im Zusammenhang mit der Abwicklung des Kreditportefolios sind verschiedene verpfändete Immobilienobjekte ersteigert worden, bisher 4 Objekte. Die hieraus gewonnenen Erkenntnisse haben die Geschäftsführung bewogen, die begonnenen Aktivitäten als neue strategische Säule auszubauen. Um einen wirtschaftlichen und vernünftigen Umfang von Immobilienaktivitäten sofort zu erhalten, hat die Connex Holding AG 95 % der Aktien der Firma Vogel & Schemmann AG (eine nichtbörsennotierte Immobiliengesellschaft in Hagen) erworben. Ein zusätzlicher Grund für den Erwerb ist das vorhandene Mietverhältnis zwischen der Webac-Gruppe und der V & S AG.

Die Industriegruppe wird ebenfalls für 1997 einen Gewinn zeigen, dies allerdings nur durch Aufdeckung stiller Reserven. Die Webac Gesellschaft für Maschinenbau mbH, Euskirchen - in der nunmehr sämtliche Industrieaktivitäten zusammengeführt sind - erwartet für das Geschäftsjahr 1998 eine Umsatzsteigerung um etwa 30 % auf DM 43 Mio. und wird Zielkapitalrendite von 15 % erwirtschaften.

Der Vorstand ist zuversichtlich, daß die Gruppe sich in 1998 weiter positiv entwickelt. Sämtliche Unternehmen der Connex Holding AG werden laut den aufgestellten Budgets für 1998 Gewinne ausweisen. Der Geschäftsbericht für das Jahr 1997 wird voraussichtlich bis Mitte Mai fertiggestellt und die Hauptversammlung wird in der 2.Junihälfte terminiert werden.

Connex Holding AG Der Vorstand

Ende der Mitteilung

--------------------------------------------------------------------- Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/08