Nagel dementiert Abgang

Wien (OTS) - Salzburgs Schauspielchef Ivan Nagel dementiert in
einem Kurzgespräch für die morgen erscheinende Ausgabe des Wochenmagazins News entschieden alle Mediengerüchte, er werde seinen Posten schon im März aus gesundheitlichen Gründen räumen.

Nagel räumt ein, gesundheitlich etwas angeschlagen zu sein und einen Erholungsurlaub genommen zu haben. "Ich denke aber nicht an Abgang. Nicht heuer und nach menschlichem Ermessen auch nicht im nächsten Jahr."

Seitens der Salzburger Festspiele wird versichert, Nagel bleibe bis Vertragsende im Jahr 2000 im Amt.

Rückfragehinweis: News

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS