100 Tonnen Kartoffeln für Bulgarien

Wien, 3. März (car-pd).
Die Firma ÖKO-Land hat spontan auf den Spendenaufruf der Caritas reagiert und 100 Tonnen Biokartoffeln für Hilfsprojekte in Bulgarien zur Verfügung gestellt. Die Kartoffeln werden am Donnerstag (5. März) um 11 Uhr vom Nordwestbahnhof nach Sofia, Plodiv und Ruse gebracht. Dort werden sie an Armenküchen und an bedürftige Familien verteilt.

Rückfragen & Kontakt:

Caritas Wien, Bettina Fink, 01/878 12 - 138

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | CAR/29