Siemens und RS Components - zwei starke Partner im Dienste der Kunden

Wien (OTS) - Die Entwicklungen in der Elektronikindustrie werden immer rasanter und schnellebiger. Die dafür eingesetzten Bauelemente verzeichnen eine steigende Nachfrage und gleichzeitig gewinnen Umfang, Qualität und Timing von Serviceleistungen immer mehr an Bedeutung.

Der Siemens-Bereich "Passive Bauelemente und Röhren" konnte in den letzten Jahren seine Marktstellung konsequent ausbauen. Nicht zuletzt weil Kundennähe großgeschrieben wird - und damit meinen wir auch die regionale Nähe zum Kunden. Aus diesem Grund hat Siemens österreichweit ein ausgefeiltes Vertriebsnetz mit kompetenten Partnern aufgebaut. Ein starker und bewährter Partner ist RS Components. Franz Sautner, langjähriger kaufmännischer Leiter und seit 1997 mit der Geschäftsführung betraut: "Wir setzen voll auf die Zusammenarbeit mit Siemens, um die Umsetzung des bekannten RS Components 'High-Service-Level'-Konzeptes zu garantieren."

Kunden werden vom SBS-Vertriebspartner vor Ort optimal mit persönlicher Fachberatung und Problemlösung direkt betreut. Für jene Kunden, die genau wissen, welches Bauelement ihren Anforderungen am besten entspricht - und dieses Produkt möglichst schnell geliefert gekommen wollen - wurden Serviceleistungen eingerichtet, die Produkte und Daten auch "auf Knopfdruck" verfügbar machen. Etwa durch den Produktkatalog auf CD-Rom oder via direktem Aufruf unserer Web-Site im Internet (www.siemens.at).

Ob ein Kunde x Verpackungseinheiten bestellt oder auch nur 1 Stück - mit RS Components als Partner garantiert Siemens jedem Kunden ein ausgezeichnetes Service. Schnell, flexibel und zuverlässig.

Der Lieferumfang umfaßt mehr als 5.000 Produkte des schon legendären SIEMENS-SBS-Kataloges. Liefermengen sind ab 1 Stück ohne Aufschlag mit einer Preisgarantie von einem ganzen Jahr erhältlich.

Die Auslieferung von SBS-Produkten erfolgt innerhalb von 24 Stunden in ganz Österreich. Im Logistikzentrum liegen über 30.000 Artikel auf Lager - doch auch etwaige Sonderwünsche können besorgt werden.

Nur so kann der Siemens-Bereich "Passive Bauelemente und Röhren" auch in Zukunft erfolgreich bleiben: mit größtem Kundennutzen, starken Partnern an der Seite und mit technologisch führenden Produkte höchster Qualität zu wettbewerbsfähigen Preisen.

Rückfragen & Kontakt:

Siemens AG Österreich
Mag. Karl Wessely, Pressereferat
Passive Bauelemente und Röhren
Tel.: (01) 1707-36848,
Fax: (01) 1707-55972

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS