Einladung zur heutigen ARBÖ-Presseveranstaltung: Alkoholtestgerät "Protecton A"

Wien (ARBÖ) - Mit der Einführung des neuen Alkoholgrenzwertes
von 0,5 Promille im Straßenverkehr und der strengeren Bestrafungsmöglichkeit, ist auch die Verunsicherung der Verkehrsteilnehmer gewachsen. Die Hauptfragen: "Wieviel Alkohol
darf ich jetzt noch konsumieren?" und "Darf ich noch mit meinem
Auto heimfahren, oder muß ich schon auf öffentliche Verkehrsmittel oder das Taxi umsteigen?" können bekanntlich nicht generell beantwortet werden.

Aus diesem Grund hat sich der ARBÖ entschlossen, das Alkoholtestgerät "Protecton A", das einen wichtigen Richtwert zu den oben angeführten Fragen liefern kann, zu vertreiben.

Die Kolleginnen und Kollegen in den Redaktion sind herzlich zur heutigen ARBÖ-Presseveranstaltung eingeladen.

Datum: Dienstag, 3. März 1998

Zeit: 19.00 bis 21.30 Uhr

Ort: "Eden"-Bar, Liliengasse 2, 1010 Wien

Als Gesprächspartner stehen zur Verfügung:
Dr. Herbert SCHACHTER, ARBÖ-Präsident
Dipl.-Ing. Diether WLAKA, ARBÖ-Cheftechniker
Prof. Prim. Dr. Josef NAGLER, ARBÖ-Verkehrsmediziner

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Rückfragen & Kontakt:

(01) 891 21/244 oder 280
e-mail: presse@arboe.or.at

ARBÖ Presse

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAR/NAR