Strasser: "Auf die Dauer reicht ein Blauer"

VP setzt auf Konzepte und Personen

Niederösterreich, 2.3.98 (NÖI) "Auf die Dauer reicht ein Blauer", so LAbg. Dr. Ernst Strasser in einer ersten Reaktion
auf die Sendung "Bundesland Heute" des Landesstudio Niederösterreich mit F-NÖ-Chef Gratzer. Denn gerade die Arbeit
des einzigen F-Landesrates in der Landesregierung, so Strasser,
habe gezeigt, daß "es bei den F mit der Arbeit für das Land
nicht weit her ist. Außer der medienwirksamen Unterstützung Schimaneks für einen tschechischen Duty-Free war von Schimanek
in der ablaufenden Periode nichts zu sehen."****

"Wer kein Konzept hat, wer keine Inhalte anbieten kann und
wem es an Persönlichkeiten mangelt, dem bleibt offensichtlich
keine andere Wahl, als mit Schmutzkübeln und Untergriffen zu arbeiten", so Strasser. Die VP Niederösterreich trete
jedenfalls für einen Wettstreit der Konzepte und der Personen
ein. "Vernaderungen und Verleumdungen haben auch in einem
Wahlkampf nichts verloren", so Strasser an die Adresse der F.

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV/NÖI