SG Holding AG: Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit übersteigt 30 Millionen DM

Stuttgart (ots-Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG übermittelt von der DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich. ---------------------------------------------------------------------

Die SG Holding AG hat im
Geschäftsjahr 1997 die eigenen Wachstumsziele übertroffen und das Ergebnis deutlich verbessert. Nach noch vorläufgen Zahlen stieg der Gruppenumsatz um 5,7 Prozent auf 2,27 Milliarden DM (Vorjahr 2,15 Milliarden DM). Die konsolidierten Umsatzerlöse des Konzerns legten um 3,9 Prozent auf 1,94 Milliarden DM (Vorjahr 1,86 Milliarden DM) zu. Ursprünglich hatte der Vorstand für 1997 ein Konzernumsatzwachstum von einem Prozent erwartet. Begünstigt wurde der sehr befriedigende Geschäftsverlauf, der zu einer überproportionalen Ergebnissteigerung führte, durch die gute Entwicklung im Unternehmensbereich Ford und die Ertragssteigerung im Unternehmensbereich Automobil-Aktivitäten anderer Marken.

Der Umsatz des Unternehmenbereichs Ford (Schwabengarage AG) stieg um 22,7 Prozent auf 982 Millionen DM. Mit 27.951 Neufahrzeugen wurde das Vorjahresniveau um 21,6 Prozent übertroffen. Das Geschäft des von der AMH Beteiligungs- und Verwaltungs-GmbH geführten Unternehmensbereichs Automobil- Akivitäten anderer Marken war 1997 vom scharfen Wettbewerb der Importeure auf dem deutschen Automarkt geprägt. Der Umsatz des Teilkonzerns AMH ging von 749 Millionen DM auf 626 Millionen DM zurück. Der Abbau von Lagerbeständen und eine Reduzierung der Marketingaufwendungen bewirkten aber eine wesentliche Ergebnisverbesserung. Im Unternehmensbereich

4,7 Prozent auf 309 Millionen DM. Das Geschäftsvolumen der 1996 gestarteten SG Bank AG nahm per Ende Dezember 1997 auf 521 Millionen DM zu (plus 36 Prozent). Im Unternehmensbereich Immobilien blieb der Umsatz der KVW Beteiligungsgesellschaft mbH mit 12,6 Millionen DM stabil. Bei den sonstigen Aktivitäten erzielte die SG Holding AG einen Umsatz von 6,6 Millionen DM (Vorjahr 7,3 Millionen DM).

Der Vorstand der SG Holding AG erwartet für das gesamte Geschäftjahr 1997 ein Konzernergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit von über 30 Millionen DM nach 27,8 Millionen DM im Vorjahr. Somit sind die Voraussetzungen gegeben, die Politik der Dividendenkontinuität fortzusetzen.

Der Vorstand

Ende der Mitteilung

Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS-AD HOC-SERVI