EU-News für Journalisten unter http://www.newsroom.at

Wien (OTS)- Am 26. Februar 1998 wurde die neue Online-Pressestelle "Newsroom" der EU-Vertretung im Rahmen einer Podiumsdiskussion zum Thema "Journalismus im Virtuellen Raum" offiziell eröffnet.
Unter der Internet-Adresse

http://www.newsroom.at
wird Journalisten umfangreiches Informationsmaterial für ihre Recherchen und Berichterstattungen über die Europäische Union zur Verfügung gestellt****

Der Online-Pressedienst der EU-Vertretung, der gemeinsam mit dem "Österreichischen Journalist" entwickelt wurde, umfaßt folgende Informationsdienste:

*Pressenews: Die aktuellsten EU-Nachrichten (Presseaussendungen, IP-Notes etc.)
*Termine: EU-relevante Ereignisse in Österreich, Brüssel, Luxemburg und Straßburg
*Themen: Informationen zu den wichtigsten Politiken der EU *EuroEcho: Die online-Ausgabe des Monatsmagazins der EU-Vertretung *Fact-Sheets: Daten und Fakten zu aktuellen Entscheidungen und Beschlüssen
*Reden: Aktuelle Vorträge zu EU-Themen
*Foto-Archiv: Umfangreiches Fotomaterial mit der Möglichkeit zum Download
*EU-Recherche: die wichtigsten Ansprechpartner für die Presse in den EU-Institutionen sowie weitere Kontaktstellen für EU-Informationen *E-Mail-Service: Bestellmöglichkeit für die automatische Zusendung von Presseinfos

"Mit diesem umfangreichen Informationsservice zur Unterstützung der Medienarbeit", so der Leiter der EU-Vertretung, Dr. Wolfgang Streitenberger, "soll der Informationsfluß zwischen Journalisten und EU-Institutionen im Sinne der von der Europäischen Kommission angestrebten Transparenz erleichtert und verbessert werden."

Rückfragen & Kontakt:

Vertretung der Europäischen Kommission in
Österreich, Annemarie Huber, Tel.: 01/516 18-341, bzw. über das
Newsroom-E-Mail-Service: burvie@osterreich.dg10-bur.cec.be

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DEG/01