SGL Carbon: Erneuter Dividendenanstieg

Wiesbaden (ots-Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG übermittelt von der DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich.

Auf der soeben beendeten
Aufsichtsratssitzung der SGL CARBON AG haben Aufsichtsrat und Vorstand beschlossen, der Hauptversammlung am 23. April 1998 für das Geschäftsjahr 1997 eine gegenüber Vorjahr um 7% höhere Dividende von 2,35 DM je Aktie vorzuschlagen. Einschließlich Steuergutschrift sollen die anrechnungsberechtigten Aktionäre 3,31 DM (1996: 2,34 DM) erhalten.

Der Konzernumsatz stieg 1997 gegenüber Vorjahr um 18 % auf 2.095 Mio. DM. Das Betriebsergebnis erreichte mit 376 Mio. DM (+16%) ebenfalls einen neuen Höchststand, obwohl Sondereffekte in Höhe von 45 Mio. DM zu verkraften waren. Das Konzernergebnis vor Steuern erhöhte sich, trotz einer Verschlechterung des Finanzergebnisses und eines negativen außerordentlichen Ergebnisses, um 13 % auf 325 Mio. DM. Die Steuerquote kehrte mit knapp 39% auf ein Normalmaß zurück. Dies führte zu einem Jahresüberschuß, der mit 199 Mio. DM leicht unter Vorjahr (201 Mio. DM) lag. Einschließlich der Bereinigungen nach DVFA/SG verbesserte sich das Ergebnis je Aktie jedoch von 9,00 DM auf 9,88 DM.

Für das laufende Geschäftsjahr gehen wir aufgrund von Verbesserungen in allen Geschäftsfeldern von einer erneuten Steigerung des Betriebsergebnisses im zweistelligen Prozentbereich aus. Dieser Anstieg beinhaltet bereits für 1998 veranschlagte Restrukturierungsaufwendungen von rund 20 Mio. DM.

Vorbehaltlich der Verabschiedung der Aktienrechtsnovelle im Rahmen des Gesetzes zur Kontrolle und Transparenz im Unternehmensbereich (KonTraG) schlagen Aufsichtsrat und Vorstand unserer Hauptversammlung am 23. April 1998 vor, die Gesellschaft zum Erwerb eigener Aktien zu ermächtigen. Außerdem wird der Hauptversammlung im Rahmen der Einführung des Euro die Umstellung auf nennwertlose Stückaktien vorgeschlagen. Darüber hinaus werden wir 1998 unsere Organisation weiter entwickeln und die Konzernleitung vorbehaltlich der Zustimmung der Hauptversammlung - in eine rechtlich selbstständige Holding umwandeln.

Ende der Mitteilung --------------------------------------------------------------------- Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS-AD HOC-SERVI