Strasser: Die Grünparteien streiten - und die VP sei schuld

Auch für GAL gilt: Gleiches Recht für Alle

Niederösterreich, 26.2.98(NÖI) "Weil die Grünparteien untereinander streiten, sei jetzt die Volkspartei Schuld ",
zeigt sich LAbg. Dr. Ernst Strasser über die jüngsten Aussagen
von Weinzinger in der "Bundesland Heute" -Sendung des
Landesstudio Niederösterreich verwundert. "Die GAL haben selbst jenen Verfassungsgerichtshof-Entscheid angestrebt, den sie
jetzt so vehement bekämpfen. Jede andere Entscheidung würde demnach zu einer späteren Anfechtung der Landtagswahl führen.
Das kann doch niemand wollen", so Strasser. ****

Strasser erinnerte Weinzinger zudem daran, daß Verleumdungen
und Unterstellungen kein Mittel der politischen
Auseinandersetzung seien. Die VP Niederösterreich werde sich jedenfalls nicht derartiger Methoden bedienen. "Es geht um
einen Wettstreit der besseren Konzepte und der besseren
Personen. Das sei auch den Grünparteien ins Stammbuch
geschrieben", so Strasser.

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV/NÖI