OeNB - Die Oesterreichische Nationalbank übernimmt ASVG- Pensionssystem

Wien (OTS) - Der Generalrat der Oesterreichischen
Nationalbank hat - nach der bereits in der Jänner-Sitzung geführten Grundsatzdiskussion - heute beschlossen, für ab
1. Mai 1998 neu eintretende Mitarbeiter der Nationalbank eine "ASVG-Pensionsregelung" in Anwendung zu bringen.

Damit hat die Oesterreichische Nationalbank den Bestrebungen
nach einer Harmonisierung des Pensionsrechtes der OeNB mit den
in Österreich geltenden Pensionssystemen im Sinne eines Zwei-Säulen-Modells ("ASVG-Pension und Pensionskasse") Rechnung getragen.

Diese Maßnahme steht im Einklang mit dem Entschließungs-
antrag Nr. 58/E vom 15. Mai 1997 und der Erklärung in den Erläuterungen zum Entwurf der Novelle des Notenbankgesetzes
1984.

Rückfragen & Kontakt:

Oesterreichische Nationalbank
Sekretariat des Direktoriums/
Öffentlichkeitsarbeit
Tel.Nr.: 404 20 DW 6666
Internet: http://www.oenb.co.at/oenb

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ONB/OTS