Desktop Data und Individual schließen Fusion ab und bringen NewsEdge Corporation auf den Markt / Aktionäre stimmen der Vereinbarung zu/ Neuer Vorstand ernannt

Boston (ots-PRNewswire) - Aktien werden als NEWZ an der Nasdaq am 25. Februar gehandelt

Die Desktop Data, Inc. (Nasdaq: DTOP) und die Individual, Inc. (Nasdaq: INDV) gaben bekannt, daß sie ihre Fusion abgeschlossen haben und die NewsEdge Corporation (Nasdaq: NEWZ) auf den Markt gebracht haben. Zuvor hatte im Januar 1998 die Desktop Data, Inc. die ADP/ISS übernommen. Der Zusammenschluß dieser drei Firmen schafft einen anerkannten Führer bei den Global News und den Current-Awareness-Lösungen in der Wirtschaft. In getrennten Sonderversammlungen stimmten die Aktionäre am 24. Februar in Boston der Fusion zu. Der Handel mit den Aktien der NewsEdge Corporation wird am 25. Februar 1998 am Nasdaq National Market unter dem Ticker Symbol NEWZ beginnen.

Laut Fusionsbedingungen werden die Stammaktien der Desktop Data, Inc. für alle im Umlauf befindlichen Aktien, Optionen und Bezugsrechte der Individual, Inc. auf der Basis einer Stammaktie der Desktop Data, Inc. für zwei Stammaktien der Individual, Inc getauscht. Im Rahmen der am 24. Februar durchgeführten Maßnahmen wurde der Name Desktop Data, Inc. in NewsEdge Corporation geändert.

Im Anschluß an die Aktionärsversammlungen setzte die NewsEdge Corporation einen siebenköpfigen Vorstand zusammen, der aus Mitgliedern der Vorstände der Individual und der Desktop Data gewählt wurde. Sie ernannte Donald L. McLagan (zuvor Vorsitzender, President und CEO der Desktop Data) zum Vorsitzenden, President und CEO der NewsEdge Corporation und Michael E. Kolwich (zuvor Vorsitzender, President und CEO der Individual, Inc.) zum zweiten Vorsitzenden. Zusätzlich zu McLagan und Kolowich gehören zu den anderen Vorstandsmitgliedern für die neue Firma die folgenden: Ellen Carnahan, ein General Partner der William Blair Venture Partners III; Rory J. Cowan, Vorsitzender und CEO der LioNBRIDGE Technologies; Dr. James Daniell, der CEO der LiTLENET LLC; W. Anderson Devereaux, der Managing Director der American Capital Company; und June Rokoff, die frühere Vizepräsidentin der Lotus Development Corporation.

Die NewsEdge Corporation wird die Pro Forma zusammengefaßten Finanzergebnisse für 1997 zu einem späteren Zeitpunkt am 24. Februar bekanntgeben.

"Die etwa 100 Tage seit Bekanntgabe dieser Fusion waren angefüllt mit intensiver Arbeit bei beiden Firmen in der Vorbereitung auf ihren Zusammenschluß", sagte McLagan. "Im Laufe der kommenden Tage werden sich die Früchte dieser Arbeit sehr deutlich zeigen, denn wir enthüllen die Strategie der NewsEdge Corporation und versenden die ersten gemeinsamen Produkte der Firma".

"Unsere zwei Firmen ergänzen sich strategisch und stehen sich nahe", beobachtete Kolowich. "Dies hat uns einen ungeheuren Vorteil beim Zusammenschluß der Firmen verschafft. Die neue Firma wird die Energie eines Neuanfangs mit der Stabilität eines Marktführerskombinieren und vom ersten Tage an effektiv auf dem Markt dabei sein".

Die NewsEdge Corporation ist führend bei den Global News und den Current-Awareness-Lösungen in der Wirtschaft. Die Aufgabe der Firma besteht darin, Nachrichten für vielbeschäftigte Menschen auf der Arbeit verfügbar zu machen. Die NewsEdge Corporation wurde gegründet aus der Fusion der Desktop Data, der Individual und der ADP/ISS und ist der weltweit größte unabhängige Nachrichtenintegrator. Kunden in mehr als 1.000 Unternehmen werden mit einer leistungsfähigen Kombination aus maßgeblichem Inhalt, einer umfassenden Linie an Technologien, Kundenausrichtungsoptionen, wertsteigernden Redaktionskapazitäten und unvergleichlichem Kundensupport und Consulting Services bedient. Die NewsEdge Corporation hilft Geschäftsleuten dabei, die wichtigsten und relevantesten Stories aus einem übergroßen Volumen an Tagesnachrichten herauszufinden, was sie in die Lage versetzt, gemäß den aktuellsten verfügbaren Informationen zu handeln.

Die NewsEdge Corporation hat ihre Produktlinie so angelegt, daß sie in eine große Vielzahl an Firmenumgebungen paßt, vom Börsenparkett zu den Führungsetagen. Die NewsEdge Produkte weisen multiple Benutzer Interfaces und ein komplettes Set an Features und Delivery Optionen auf, wobei das Internet/Intranet, Groupware Platforms, Fax oder elektronische Mails benutzt werden. Die Produktkapazitäten rangieren von gefilterten Echtzeit Scrolling Nachrichten bis hin zu redaktionell verbesserten Newsbriefings, die nach Thema, Branche oder Firma präsentiert werden und alle von der weltweit widerstandsfähigsten Nachrichtenverfeinerung angetrieben werden. Die NewsEdge liefert täglich mehr als 50.000 Stories aus 2.000 globalen Informationsquellen von mehr als 120 weltweit führenden Herausgebern an mehr als 950.000 zahlende, eingetragene oder bevollmächtigte Benutzer. Die NewsEdge unterstützt ihre Produkte mit einer umfassenden Spannbreite an Direktverkauf, Service und Conuslting-Fachkräften.

Die NewsEdge Corporation hat ihren Hauptsitz in Burlington, Massachussetts mit Verkaufsstellen in ganz Nordamerika, Europa und Japan. Die Aktien der NewsEdge Corporation werden öffentlich an der Nasdaq Börse (NEWZ) gehandelt.

Die NewsEdge Corporation ist Geschäftspartnerschaften und strategische Bündnisse mit der Avesta Technologies, der Backweb Technologies, der Bloomberg, der Capitol Hill Software, der CNBC/Dow Jones Business Video, der CompassWare Development, der CSK Software, der DataChannel, der Digital Knowledge Assets LLC, der Lotus, der Microsoft, der Midas-Kapiti International, der NETCOM, der Netscape, der Seibel Systems, der TIBCO Financial und der Toshiba eingegangen.

Wünschen Sie weitere Informationen, besuchen Sie bitte die Website der Firma unter http://www.newsedge.com.

Bestimmte oben aufgeführte Aussagen, einschließlich, ohne Einschränkung, aller Aussagen bezüglich der Erwartungen der Firma für zukünftiges Wachstum der Einkünfte und der Kunden und Benutzer und der erzielten Rentabilität, sind zukunftsbezogene Aussagen, die Risiken und Unsicherheiten bergen. Tatsächliche Ergebnisse können erheblich abweichen aufgrund vieler Faktoren, einschließlich Veränderungen auf dem rapide wachsenden Markt für Geschäftsinformationsservices, Veränderungen in der Zusammenstellung der Einkunftsquellen, zu denen auch Risiken im Zusammenhang mit erzielten größeren Unternehmensumsätzen, Risiken technologischer Veränderungen und neue Produkteinführungen sowie Risiken im Zusammenhang mit Übernahmen, Konkurrenzentwicklungen und andere Risikofaktoren gehören, die regelmäßig in den SEC Berichten der Firma aufgeführt sind.

ots Originaltext: Desktop Data
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Bill Peyton von der NewsEdge Corporation,
Tel: +1 781-313-5261, bill.peyton@newsedge.com . oder Erika Schutz von der Mullen Public Relations,
Tel: +1 978-468-1155, eschutz@mullen.com/
Website: http://www.newsedge.com/

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE