Continental Airlines einigt sich mit Pilotengewerkschaft auf fünfjährigen Tarifvertrag

Houston (ots-PRNewswire) - Continental Airlines (NYSE: CAIB und CAIA) und die Independent Association of Continental Airline Pilots gaben heute bekannt, daß sie sich auf einen neuen Tarifvertrag mit fünfjähriger Laufzeit geeinigt haben. Diese Übereinkunft ist das Ergebnis zehnmonatiger Verhandlungen.

Die Gewerkschaft wird ihre Mitgliedern in den kommenden Wochen, während der Ratifikationsprozess läuft, über die Einzelheiten dieses Vertrages informieren.

"Die Verhandlungen waren hart und haben zu einer Einigung geführt, die fair sowohl gegenüber den Piloten als auch gegenüber der Firma ist", sagte Mike Campbell, Senior Vice President - Human Resources und Labor Relations.

"Damit werden Continental und seine Piloten in die Lage versetzt, gemeinsam unsere neue globale strategische Allianz mit Northwest zu stärken und zu festigen", sagte C.D. McLean, Executive Vice President - Operations.

Continental wird während des Ratifikationsprozesses voraussichtlich keine weiteren öffentlichen Erklärungen abgeben.

ots Originaltext: Continental Airlines
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:

Continental Airlines
Corporate Communications
Tel. (+1) 713-834-5080

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE