Schulwettbewerb Demokratie in Bewegung:

Siegerehrung im NÖ Landhaus am 9. März

St.Pölten (NLK) - Gemeinsam mit dem Landesschulrat hat das Jugendreferat der NÖ Landesregierung im Wintersemester einen Ideenwettbewerb "Demokratie in Be-wegung" durchgeführt, zu dem
alle niederösterreichischen Schulen eingeladen waren und der großes Echo gefunden hat. Ziel war es, so Landeshauptmannstellvertreterin Liese Prokop, die
Auseinandersetzung der Jugend mit Demokratie und Pluralismus zu fördern und der vielzitierten Politikverdrossenheit der Jugend
neue Demokratie-Impulse entgegenzusetzen. Am Montag, 9. März, erfolgt im NÖ Landhaus in St.Pölten die Siegerehrung.

Im Rahmen des Wettbewerbes haben sich die Schülerinnen und Schüler ab der fünften Schulstufe intensiv in künstlerischer Form mit dem Thema "Demokratie" aus-einandergesetzt. Ab der zehnten Schulstufe war die Aufgabe gestellt, ein konkretes Projekt zu erarbeiten und auch die Möglichkeit einer praktischen Umsetzung aufzu-zeigen. Bei der Festveranstaltung am 9. März werden alle beteiligten Projektteams vertreten sein. Den Siegern winken attraktive Preise, die von namhaften niederöster-reichischen Unternehmen zur Verfügung gestellt werden.

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2180

Niederösterreichische Landesregierung

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK