Einladung zur Generalversammlung des VÖWG - Erinnerung

Wien (OTS) - Die 23. Ordentliche Generalversammlung des Verbandes der Öffentlichen Wirtschaft und Gemeinwirtschaft Österreichs (VÖWG) findet vor einem wirtschaftspolitischen Hintergrund statt, vor dem die Leistungen des öffentlich-gemeinwirtschaftlichen Sektors wieder zunehmendes Gewicht bekommen. Es beginnt sich die Erkenntnis durchzusetzen, daß vor allem Leistungen, die der Versorgungssicherheit der Bürger dienen - in der EU-Diktion als Daseinsvorsorge bezeichnet und in die einschlägigen Vertragswerke aufgenommen - nicht allein dem freien Spiel des Marktes überlassen werden.

Aus diesem Grund wird im Rahmen der Generalversammlung des VÖWG der Themenkomplex

"Öffentliches Eigentum - Öffentliches Interesse"

speziell behandelt und von führenden politischen Entscheidungsträgern zum Gegenstand ihrer Referate gewählt. Es sprechen:

Landeshauptmann Dr. Michael Häupl
Bundesminister Rudolf Edlinger
Nationalratspräsident Dr. Heinz Fischer

Wir laden sie dazu herzlich ein und dürfen nochmal an Ort und Zeit erinnern: Dienstag, 24. Februar 1998, 16.00 Uhr, Festsaal des Wiener Rathauses

Wir freuen uns auf ihr Kommen!

Rückfragen & Kontakt:

Österreichischer Wirtschaftspressedienst im
Verband der Öffentlichen Wirtschaft
und Gemeinwirtschaft
Tel. (01) 408 22 04/12, FAX 408 26 02

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VGW/OTS