Bezirks-Groß-Konferenz der St. Pöltner Sozialdemokraten

Mehr als 800 Teilnehmer demonstrierten Einigkeit und Stärke

St. Pölten, (SPI) - Die gestrige Großkonferenz der St. Pöltner Sozialdemokraten geriet zur machtvollen und selbstbewußten Demonstration der Einigkeit und Stärke der drittgrößten Bezirksorganisation Österreichs. Nicht weniger als 800 Teilnehmer besuchten die Veranstaltung in den St. Pöltner Stadtsälen, Bundesparteivorsitzender BK Mag. Viktor Klima und
Niederösterreichs SP-Chef LHStv. Ernst Höger hielten neben dem Bericht des Bezirksvorsitzenden, Labg. Karl Gruber, die Hauptreferate. Bezirksvorsitzender Labg. Karl Gruber wurde mit 83 Prozent der Delegiertenstimmen in geheimer Wahl wiedergewählt.****

In seiner Eröffnungsansprache legte Bezirksvorsitzender Karl
Gruber einen umfangreichen Tätigkeitsbericht der vergangenen Funktionsperiode vor. Das Hauptaugenmerk seiner Ausführungen galt naturgemäß den bevorstehenden Landtagswahlen am 22. März, für die sich die St. Pöltner Bezirksorganisation "bestens gerüstet zeigt", so Gruber. Schwerpunkte im Zukunftskonzept für den Bezirk St. Pölten sind der weitere Ausbau des St. Pöltner Spitals zu einem Zentralkrankenhaus der Maximalversorgung, der Ausbau der sozialen Einrichtungen, wie beispielsweise die Errichtung des neuen Alters-und Pflegeheimes an der B 1, die Fortsetzung des sozialen Wohnbaus und die Forcierung und Verbesserung der Jugendausbildung. Der
Ausbau des St. Pöltner Hauptbahnhofes und die Sicherung des Weiterbestandes der Mariazellerbahn sind bestimmende Elemente im Zukunftskonzept für den Bezirk. "Der Kampf und das Bemühen und jeden Arbeitsplatz und die Sicherung der sozialen Errungenschaften sind ist für uns Sozialdemokraten kein leeren Worte - sondern Inhalt unserer Politik", stellte Gruber weiters fest.

BK Viktor Klima und LHStv. Ernst Höger ließen es sich nicht nehmen, Bürgermeister Willi Gruber nochmals zu seinem überragenden Erfolg bei den Gemeinderats-Teilnachwahlen im Herbst des
vergangenen Jahres zu gratulieren. Beide Spitzenpolitiker sprachen der St. Pöltner Bezirksorganisation Dank und Anerkennung für die geleistete Arbeit aus und zeigten sich zuversichtlich, daß bei den kommenden Landtagswahlen ein positives Ergebnis zu erzielen ist.
Am Ende seines Hauptreferates erhielt BK Viktor Klima stehende Ovationen, die Großkonferenz zeigte wieder die Entschlossenheit
und Einigkeit der St. Pöltner Sozialdemokraten.
(Schluß) fa

Rückfragen & Kontakt:

Tel: 02742/200

Landtagsklub der SPÖ NÖ

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSN/NSN