LIF-Hecht: "Ederers Sinneswandel für doppelte Preisauszeichnung ist ein Erfolg der Liberalen!"

Wien (OTS) Als "Erfolg der Liberalen" bezeichnete heute Gabriele Hecht, Klubvorsitzende der Wiener Liberalen, die von Stadträtin Ederer via Fernsehen angekündigte doppelte Preisauszeichnung in Schilling und in EURO bereits ab Beginn des Jahres 1999.

Die Liberalen hatten eine doppelte Ausweisung der Beträge für Veröffentlichungen und Rechnungen der Gemeinde Wien beantragt. War Ederers Kommentar zu diesem Begehren der Liberalen im Finanzausschuß noch ablehnend gewesen (siehe APA 0273 vom 16.2.1998), signalisiert sie nun Bereitschaft für eine doppelte Preisauszeichnung.

Sie sei froh über diesen Sinneswandel der Finanzstadträtin, denn die Konsumenten würden sehr wohl von einer längeren Gewöhnungsphase an den EURO profitieren. "Ederer hat vielleicht eingesehen, daß ihr der EURO doch nicht so wurscht sein sollte", meinte Hecht abschließend.

(Schluß)

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 4000-81563

Liberales Forum - Landtagsklub Wien

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LKW/LKW