Das chinesische Volk lernt eine neue Welt der Dollars und Düfte kennen

Miami (ots-PRNewswire) - Die Namen Coty, Revlon, Estee Lauder, Christian Dior, Chanel, Nina Ricci, Givenchy, Paco Rabanne und viele mehr werden bald in den Köpfen der modebewußten chinesischen Käufer präsent sein - dank eines Parfümexperten der zweiten Generation:
Reynald Katz.

In einer noch nie da gewesenen Maßnahme hat die chinesische Regierung Reynald Katz zum Merchandise Director der Kosmetik & Parfüm-Division der regierungseigenen Kaufhauskette Peking Hualian ernannt. In dieser Funktion wird er den Erwerb und Vertrieb sämtlicher kosmetischen Produkte in China regeln - eine Premiere in einem Industriezweig, der bisher keinerlei nationaler Regulierung unterlag.

"Dies ist ein aufregender und herausfordernder nächster Schritt in meiner zwanzigjährigen Karriere in der Kosmetikbranche", sagte Katz. "Ich sehe hierin eine exzellente Gelegenheit, die gute Beziehung zwischen China, den USA und Europa auszuweiten und die Menschen hier in die exquisite Welt hochwertiger Kosmetika einzuführen."

Das erste in einer geplanten Reihe von 500 Geschäften, die chinaweit in den nächsten 5 Jahren gebaut werden sollen, wurde im vergangenen Monat eröffnet. Mehr als 70.000 Besucher kamen und "kauften uns buchstäblich in wenigen Stunden den Laden leer."

"Ich würde diese neuen Geschäfte auf eine Ebene mit Bloomingdales in New York, der Gallerie Lafayettes in Paris und la Rinascente in Milan stellen", sagte Katz. "Sie bieten genau das hohe Qualitätsniveau, das die Hersteller zur Unterstreichung ihres Images erwarten."

Zwölf weitere Geschäfte werden zwischen Mai und September 1998 eröffnet, und Katz erwartet, daß die jährlichen Verkaufseinnahmen 2 Mrd. US Dollar übersteigen werden, wenn alle Geschäfte im Jahr 2002 eröffnet sind.

ots Originaltextservice: Reynald Katz, Inc.
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Patricia Romero, Reynald Katz, Tel. +1-305-948-0111

Rückfragen bitte an News Aktuell Tel.: +49 40 4113-2850

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/09