Deutsche Bank AG: Bilanzsumme der Deutschen Bank über eine Billion

Frankfurt am Main (ots-Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG übermittelt von der DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich.

Im Anschluß an die
Presseinformation vom 28. Januar 1998 gibt die Deutsche Bank weitere Eckwerte aus dem Jahresabschluß 1997 bekannt.

Die Bilanzsumme des Konzerns zum 31.12.1997 wird eine Billion überschreiten. Der Anstieg um 18% auf rd. DM 1,1 Billionen ist auf die Aktivitäten im Investment Banking sowie auf die Ausweitung des Kreditvolumens um 8% auf DM 445 Mrd. zurückzuführen. Die Einlagen von Kunden wuchsen um 20% auf DM 450 Mrd..

Insbesondere durch das im vierten Quartal erkennbar gewordene Asien-Risiko ermäßigte sich das Betriebsergebnis um rund ein Drittel auf DM 4 Mrd.. Infolge umfangreicher Rückstellungen für Neustrukturierungen sowie Um- und Ausbaumaßnahmen wird auf eine Dotierung der Gewinnrücklagen verzichtet. Dem Aufsichtsrat soll für das Geschäftsjahr 1997 erneut die Ausschüttung einer Dividende von DM 1,80 je 5-DM-Aktie vorgeschlagen werden. Dies entspricht einer Dividendensumme von DM 956 Mio. nach DM 900. Mio im Vorjahr.

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/07