PTA schließt ersten Zusammenschaltungsvertrag mit einem "Verbindungsnetzbetreiber"

Wien (OTS) - Die Post & Telekom Austria AG hat heute den ersten Zusammenschaltungsvertrag mit einem alternativen Netzbetreiber, der European Telecom International GmbH, abgeschlossen.

Damit ist dieses Unternehmen als erstes in der Lage, in Österreich als Verbindungsnetzbetreiber (long distance carrier) aufzutreten. Anläßlich der Vertragsunterzeichnung am Freitag, den 13. Februar 1998, betonte der PTA-Vorstand neuerlich seine Bereitschaft, mit allen Netzbetreibern rasch zu vertraglichen Vereinbarungen über die Zusammenschaltung zu kommen.

Rückfragen & Kontakt:

PTA
Dr. Karl Holleschek
Tel.: 01/515 51-0

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPT/OTS