VOTRUBA: GESTRIGE EINIGUNG - FAMILIENPOLITISCHER FORTSCHRITT

St. Pölten (SPI) Die gestrige Einigung über eine bessere Förderung der Familien stellt eine erfreuliche Besserstellung dar und ist im Interesse eines familien- und kinderfreundichen Klimas
zu begrüßen. Die Einigung auf fünfhundert Schilling mehr, trägt dem Grundsatz, daß jedes Kind gleich viel wert sein muß Rechnung, gleichzeitig werden kinderreiche Familien stärker gefördert, was für viele einkommensschwache eine zusätzliche Unterstützung bedeutet. Damit hat sich die Haltung der SPÖ durchgesetzt, daß nicht automatisch alle Großfamilien verstärkt gefördert werden, sondern nur jene, die über ein geringeres Einkommen verfügen, womit die soziale Treffsicherheit gewährleistet ist, betonte Votruba abschließend.
(Schluß)nk/ns

Rückfragen & Kontakt:

Tel: 02742/200

Landtagsklub der SPÖ NÖ

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSN/NSN