Tyco Submarine Systems Ltd. ist führender Lieferant beim 236 Millionen US-Dollar Liefervertrag über Columbus III Cable System

Puerto Rico (ots-PRNewswire) - Die Tyco Submarine Systems Ltd. (TSSL) unterzeichnete einen 236 Millionen US-Dollar Liefervertrag über das Columbus III Cable System als der führende Lieferant in einer Partnerschaft mit der Alcatel Submarine Networks und der Pirelli Cables and Systems SpA, durch ihre Zweigstelle Maristel SpA. Dieses 10.000 km Unterwasser-Glasfaserkabelsystem wird die USA direkt mit Südeuropa verbinden und soll im Juli 1999 in Betrieb gehen.

Die TSSL wird die gesamte Anschlußausstattung liefern, ebenso wie auch das Kabel, die Verstärker und den See-Service für das westliche Segment.

Das Internet und andere Multimedia-Anwendungen sind exponentiell ansteigend in ihren transatlantischen Bandbreitenanforderungen. Mit bis zu 10 Gb/s an anfänglicher Transportkapazität wird das Columbus III Cable System diesen ansteigenden Bedarf voll und ganz abdecken. Das Columbus III ist leicht ausbaufähig bis zu 40 Gb/s was ausreicht, um etwa eine halbe Million Anrufe gleichzeitig zu übertragen.

"Der Kommunikationsverkehr zwischen den USA und Südeuropa hat alle Voraussagen der Branche weit übertroffen", sagte Neil Garvey, der Präsident der TSSL. "Die Installation von Columbus III wird uns dabei unterstützen, dringend benötigte zusätzliche Kapazitäten zu erstellen".

Das Columbus III wird Hollywood in Florida, Ponta Delgada auf den Azoren, Lissabon in Portual, Conil in Spanien und Mazara in Italien verbinden. Dieses Kabelsystem wird das Wavelength Division Multiplexing (WDM) und die optische Verstärkung sowie die Synchronous Digital Hierarchy (SDH) Übertragungstechnologie nutzen.

Dieses Zweifaser-Paar Kabelsystem wird von einer Gruppe von mehr als dreißig der weltweit führenden internationalen Telekommunikationsbetreiber besessen und betrieben.

Zu den Eigentümern gehören die AT&T, Telecom Italia, Telefonica de Espana und Companhia Portuguesa Radio Marconi. MCII und Trescom waren maßgeblich beteiligt an der Planung des Kabelsystems.

Die TSSL, eine Tochtergesellschaft der Tyco International Ltd. (NYSE: TYC) und zu hundert Prozent in deren Besitz, ist ein weltweiter Lieferant von Unterwasser-Kommunikationssystemen und Services und hat etwa 250.000 Kilometer an Untersee-Kabelsystemen erfolgreich entworfen, hergestellt und installiert. Die TSSL betreibt zudem eine Flotte von sieben Kabelschiffen und besitzt Einrichtungen zur Herstellung von Unterwasserkabeln, Verstärkern und Übertragungsausstattung.

ots Originaltext: Tyco Submarine Systems, Ltd.
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Cheryl McCants von der Tyco Submarine Systems,
Tel: +1 973-326-2433,
Mobil: +1 201-415-8197, oder cmccants@submarinesystems.com/
Website: http://submarinesystems.com/

Rückfragen bitte an News Aktuell Tel.: +49 40 4113-2850

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/03