INTELSAT vergibt einen Vertrag für das Multicast Internet Caching and Replication-System

Washington (ots-PRNewswire) INTELSAT gab heute bekannt, daß ein Vertrag über die Integration eines Multicast Internet Caching and Replication-Systems an die A&T Systems Inc. in Silver Springs, Maryland, vergeben wurde.

INTELSATs Multicast Internet Caching and Replication System wird aus einem sog. "Lager" (Warehouse) bestehen, das die Inhalte von häufig frequentierten World Wide Web (WWW)-Sites sammelt und via Satellit unter Verwendung einer Multicast-Plattform effizient an ein System aus registrierten Cache Sites (sog. Kioske) überträgt (1). Das INTELSAT Multicast System, das mit den Standardübertragungswegen arbeiten wird, wird darüber hinaus automatische Aktualisierungen von Internetseiten an die Kioske weiterleiten.

Dieselbe Multicast-Plattform wird dazu dienen, in einer weiteren Phase der Systementwicklung den Zugriff auf Echtzeit-Datenströme von verschiedenen Video- und Audiodatenquellen zu erlauben. Zusätzlich wird das System die Fähigkeit besitzen, Datenströme aus einem Kanal über dieselben Carrier zu übertragen, die auch von dem Lager und den Kiosken verwendet werden. Dadurch wird es INTELSATs wachsender Zahl von Internet-Servicekunden die Möglichkeit bieten, eine einmalige Kombination sowohl des Multicast- als auch des direkten Zugriffs auf Internet-Inhalte zu nutzen.

Ende 1998 werden INTELSAT und A&T Systems zusammen mit den INTELSAT-Kunden Pilot-Testdienste auf internationaler Ebene einrichten, um einen Prototyp vorzuführen. INTELSAT geht davon aus, ein kommerzielles System verfügbar machen zu können, das für Vertragspartner und Kunden zum Einsatz kommt und von diesen nach Abschluß der Pilottests und der Anpassung des Prototyps an die kommerziellen Erfordernisse genutzt werden kann.

Conny Kullman, INTELSATs Vice President für Betriebs- und Ingenieurswesen, erklärte: "Das INTELSAT-System, mit seiner weltumspannenden Reichweite, ist augesprochen gut geeignet für die Dienstleistungen, die das Multicasting von Daten möglich macht. Das Satellitenmulticasting kann unseren Kunden erhebliche Vorteile gegenüber den Anwendern herkömmlicher Internetzugangssysteme verschaffen, wenn ein zuverlässiges Protokoll in Kombination mit WWW-Caching and Replication verwendet wird. Diese Vorteile umfassen eine schnellere Zugriffszeit auf Internetseiten für Endbenutzer, reduzierte Kosten für Internet-Zugangsanbieter sowie verkürzte Zugriffs- und Ladezeiten hinsichtlich der Original-Websites - alles wirtschaftlich wichtige Vorteile für die wachsende Gemeinde der Internet-Zugangsanbieter."

A&T Systems Inc. (www.ats.com) ist eine High Tech-Computeringenieursfirma, die sich auf die Softwareentwicklung, Systemintegration und -verwaltung sowie die Programmierung von Anwendungen spezialisiert hat. Die Firma hat erfolgreich Datenverwaltung und EDV-Betriebsabläufe für die Satellitenübertragung integriert.

INTELSAT besitzt und betreibt das umfangreichste Kommunikationssatellitennetz der Welt. Mit Einnahmen von mehr als US $ 960 Mio. im Jahr 1997, stellt das INTELSAT-System Stimm-/Datenübertragungs- und Videodienste in mehr als 200 Ländern und Gebieten via Satellit zur Verfügung. Wenn Sie weitere Informationen wünschen, besuchen Sie INTELSATs Website unter:
www.intelsat.int.

(1) Darstellungen des geplanten Multicast-Systems sind auf Anfrage erhältlich.

ots Originaltext: INTELSAT
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Susan Gordon, e-mail, susan.gordon@intelsat.int;
oder Carla Thwaite, e-mail, carla.thwaite@intelsat.int,
Tel. +1-202-944-7500, beide von INTELSAT
Web sites: http://www.intelsat.int or http://www.ats.com

Rückfragen bitte an News Aktuell Tel.: +49 40 4113-2850

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/02