Kapsch: Ab sofort ca. 50.000 ECOTAGS zur elektronischen Abbuchung von Ökopunkten verfügbar

Wien (OTS) - Mit dieser Menge konnte nicht nur das vorliegende Auftragsvolumen erfüllt, sondern auch eine entsprechende Reserve für kurzfristigen zusätzlichen Bedarf geschaffen werden

Somit konnten von Kapsch rechtzeitig alle Vorkehrungen zum endgültigen Vollbetrieb des Ökopunktesystems getroffen werden:
Einerseits das seit 1. Jänner 1998 voll funktionstüchtige System und andererseits eine ausreichende Menge an Fahrzeugendgeräten. Dem Unternehmen gelang damit unter großen Anstrengungen die Aufholung der durch den Baustopp verlorenen Zeit sowie die Behebung von geringfügigen Mängelnaufgrund verkürzter Testzeiten.

Eine weitere positive Nachricht kommt von den Initialisierungsstellen: So wird - nach langsamem Anlauf dieses zur Funktion erforderlichen Vorganges - täglich eine steigende Anzahl von ECOTAGS, die bereitsmit den notwendigen Fahrzeugdaten bespielt wurden, gemeldet.

Diese wachsende Bereitschaft der Frächter, das System anzunehmen sowie die von Kapsch gelieferte Infrastruktur sollten ein Garant dafürsein, daß es April nicht zu den von vielen Seiten befürchteten Staus anden Grenzübergängen kommt.

Weitere Informationen

Brigitte Herdlicka Ing. Erwin Toplak
Public Relations Leiter Traffic Control Systems
Tel.:+43(1) 811 11/2705 Tel.: +43 (1) 811 11/1665
Fax:+43 (1) 811 11/2710 Fax:+43 (1) 811 11/1551 E-Mail:herdlick@kapsch.net E-Mail:toplak@kapsch.net Kapsch AG, A-1121 Wien, Wagenseilgasse 1

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS