Protest gegen Pelztierfarm im Waldviertel durch "Verein gegen Tierfabriken

Pröll beauftragt LR Wagner mit Lösung im Interesse des Tierschutzes

St.Pölten (NLK) - Eine Abordnung des "Vereines gegen
Tierfabriken" war heute zu Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll gekommen, um gegen eine Pelztierfarm im Waldviertel zu demonstrieren. Der Landeshauptmann, der spontan bereit war, mit Vertretern des Vereines zu sprechen, zeigte vollstes Verständnis für die Tierschützer. Pröll beauftragte den zuständigen Landesrat Ewald Wagner mit einer Lösung des Problems im Sinne der Tiere und des Tierschutzes. Als ersten Schritt ermöglichte Pröll den Tierschützern ein Gespräch mit Landesrat Wagner. Er werde den weiteren Verlauf des Verfahrens minutiös verfolgen, so Pröll.

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2163

Niederösterreichische Landesregierung

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK