Grafik: Wirtschaftswachstum und CO2-Belastung

PWK-Grafik Nr. A 3/3 98 - Wien, 10. Februar 1998

Wien (PWK) - Österreichs Wirtschaft ist es in den letzten 20
Jahren weitgehend ****

gelungen, ihr Wachstum ohne weitere Belastung mit dem Treibhausgas CO2 zu erreichen. Bei einer Zunahme des Bruttoinlandsproduktes von über 60 Prozent stieg der gesamte Energieverbrauch um 28 Prozent. Der

Verbrauch fossiler Energieträger stieg dabei nur um 18,6 Prozent, verbesserte Umweltschutzeinrichtungen drückten aber den Zuwachs der

CO2-Emissionen auf weniger als 5 Prozent.
(Schluß) DH

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK/PWK