"Tierschutz" in Niederösterreich

Wien (OTS) - Einladung zur Pressekonferenz mit

Mag. Brigid Weinzinger Spitzenkandidatin der Grünen für die NÖ-Landtagswahlen

Thema: "Tierschutz" in Niederösterreich

Massentierhaltung - Wegwerftiere - Tierhaltungsskandale -Pelztierfarm in Heidenreichstein - Hundeimporte aus dem Osten -Tierversuche in der Kosmetikindustrie - die Liste kann noch lange fortgesetzt werden. Obwohl im März 1996 rund 460.000 Österreicherinnen und Österreicher ein Tierschutzvolksbegehren unterstützt haben, bleibt auf politischer Ebene die Volkspartei taub - etwa mit dem beharrlichen NEIN zu einem bundesweiten Tierschutzgesetz, der Ablehnung einer Streichung der Subventionen für Tiertransporte, oder der Nicht-Erhöhung der Tierbestandobergrenzen. Wettbewerbsnachteil für die heimischen Bauern" - so lautet u.a. ein Argument der ÖVP gegen bundesweit einheitliche Regelungen im Tierschutzbereich.

Die Grünen präsentieren die derzeitige Situation in Niederösterreich, ihren Forderungskatalog für eine Verbesserung der Lage in NÖ und für ein bundesweites Tierschutzgesetz.

Zeit: Donnerstag, 12. Februar, 09.30 Uhr Ort: Café Landtmann,

Dr. Karl Lueger Ring, 1010 Wien

Wir laden die VertreterInnen der Medien recht herzlich ein. Mit freundlichen Grüßen, Karin Legat (01 / 521 25 - 207 bzw. 0664 / 380 11 06)

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FMB/OTS