MobilCom AG: Rekordergebnis im Geschäftsjahr 1997

Schleswig (ots-Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG übermittelt von der DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich.

Sehr starkes Wachstum bei Kunden, Umsätzen und Gewinnen im Mobilfunk

Die MobilCom AG hat im Geschäftsjahr 1997 einmal mehr die bisherigen Wachstumsrekorde übertroffen. Vor dem Hintergrund des weiterhin sehr dynamischen Mobilfunk- Marktes in Deutschland verzeichnet MobilCom den höchsten Kundenzuwachs seiner Unternehmensgeschichte: um 69.868 Teilnehmer bzw. 43 Prozent von 160.657 (in 1996) auf 230.525 Teilnehmer per Ende Dezember 1997. Entsprechend zugelegt hat der Netto-Umsatz des Konzerns: Er stieg von 265,4 Millionen Mark um 57,3 Millionen Mark auf 322,7 Millionen Mark. Das Konzernergebnis für 1997 beträgt 28,7 Millionen Mark; eine Steigerung um 16,6 Millionen Mark oder 136,7 Prozent. Der Gewinn pro Aktie errechnet sich für 1997 mit 4,28 DM, nach DVFA sogar mit 4,89 DM.

Sehr solide Bilanzen In der Folge des Börsengangs im März und der Kapitalerhöhung im Oktober 1997 stieg das Eigenkapital im Konzern von 14,7 Millionen Mark (1996) um 79,2 auf 93,9 Millionen Mark. Der Zufluß an Eigenkapital hat auch die Eigenkapitalquote entsprechend verbessert: Sie stieg von 19,1 Prozent in 1996 auf 53,3 Prozent Ende '97.

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/03