Eis- und Schneereste auf Niederösterreichs Straßen

Abschnittsweise gibt es Schneeverwehungen

St.Pölten (NLK) - Mit Eis- und Schneeresten ist auf weiterhin
auf Niederösterreichs Straßen zu rechnen. Insbesondere im Alpenvorland und im Waldviertel gibt es auf zahl-reichen Nebenstraßen winterliche Fahrbedingungen. Dazu kommen im Raum Persen-beug sowie im Raum Waidhofen an der Ybbs, Amstetten, Haag, Ybbs und Mank Schneewehungen. Über Ochsattel und der Verbindung Kirchberg an der Pielach - Lilien-feld besteht für Lkw über 3,5 Tonnen weiterhin Kettenpflicht. Autobahnen und Schnell-straßen sowie Bundes- und Landesstraßen sind großteils trocken oder salznaß, an ex-ponierten Stellen ist mit Glatteis zu rechnen. Eine wesentliche Änderung des Straßen-zustandes ist aufgrund der tiefen Temperaturen (derzeit bis zu minus 18 Grad) auch in den nächsten Tagen nicht zu erwarten.

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2163Niederösterreichische Landesregierung

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK