Dr. Chalom Sayada tritt der Visible Genetics als Vice President of European Business Development bei

Toronto (ots-PRNewswire) - Die Visible Genetics Inc. (Nasdaq, VGI:
VGINF) freut sich, bekanntgeben zu können, daß Chalom Sayada, M.D., Ph.D. der Firma als Vice President of European Business Development beigetreten ist. Dr. Sayada tritt seinen Dienst bei der Firma von seiner Position als President der ACT GENE an, einer französischen Firma mit Sitz in Paris, die sich auf diagnostische DNS Sequenzierung und Resistenz-Genotypen bei HIV (Human Immunodeficiency Virus), Hepatitis C, Hepatitis B und p53 spezialisiert hat. Er wird für den Ausbau von VGIs europäischen, US-amerikanischen und asiatischen Märkten beim HIV, Human Papilloma Virus (HPV), HLA, Hepatitis B und anderen klinischen Produkten auf Kit-Basis verantwortlich zeichnen.

Dr. Sayada erhielt seinen Doktortitel in Medizin mit seiner Spezialisierung in Medizin- und Molekularbiologie von Henri Mondor, Creteil im Jahre 1988 und seinen Grad des Ph.D. in Molekularbiologie von der Faculte de Medecine de Paris XII im Jahre 1994. Von 1993 bis 1995 war Dr. Sayada als Scientific and Business Development Director für die Diagnostikprodukte der Roche France, die PCR (Polymerase Chain Reaction), tätig. Er war aktiv am weltweiten Marketingausbau der Amplicor Produktlinie für die Roche Molecular Systems in den USA und in Basel, Schweiz, beteiligt. Im Jahre 1996 trat er zurück, um seine eigene Firma, die ACT GENE, zu gründen und seinen Schwerpunkt auf die Entwicklung eines Genotypen-Marktes für Infektionskrankheiten zu legen. Von 1996 bis zum heutigen Tage baute er die Infrastruktur der ACT GENE auf und führte die Firma im Jahre 1997 in die Rentabilität.

"Wir sind sehr erfreut darüber, daß Dr. Sayada zugestimmt hat, der schon jetzt sehr leistungsfähigen Business Group der VGI für klinische DNS Sequenzierung und Genotypenerstellung beizutreten. Seine langjährige Erfahrung auf dem europäischen und weltweiten HIV Markt wird unseren schon jetzt eindeutigen Schwerpunkt auf diesen Markt in den USA ergänzen", sagte John Stevens, der CEO der Visible Genetics. "Unsere HIV Genotypen Produktlinie steht kurz davor, intensiven Testverfahren in Laboren überall in den USA unterworfen zu werden. Dr. Sayadas weltweites Netzwerk an Kontakten und sein Wissen über die HIV Märkte wird dabei behilflich sein, diese Bemühungen auf den europäischen Märkten, den US-amerikanischen und auch den asiatischen Märkten zu erweitern und beschleunigen".

Die Visible Genetics entwickelt, produziert und vermarktet automatisierte Hochleistungssysteme zur DNS Sequenzierung für die Analyse von Genen in Verbindung mit Krankheiten. Das OpenGene System der Firma wendet mehrschichtige DNS Testverfahren, Einzelsonden und Sequenzierungsmethoden in einzelnen Schritten an, um die Zeit und die Kosten bedeutend zu verringern, die bei der Beobachtung und Identifizierung genetischer Mutationen und wichtiger natürlicher genetischer Variationen benötigt werden.

ots Originaltext: Visible Genetics, Inc.
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
John K. Stevens, Chairman und C.E.O. der Visible Genetics,
Tel: +1 416-813-3242, oder john@visgen.com/
Web Site: www.visgen.com/

Rückfragen bitte an News Aktuell Tel.: +49 40 4113-2850

---------+---------+---------+---------+---------+---------+---------

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/02